Zitate-Ranking: BILD hinter Spiegel

Dienstag 29 Januar 2013

Das Magazin „Der Spiegel“ ist im abgelaufenen Jahr 2012 mit 3.403 Zitaten das meistzitierte Medium in Deutschland gewesen. Das ergibt die Auswertung des Zitate-Rankings der PMG Presse-Monitor GmbH in Berlin. Mit einer Steigerung von 30 Prozent an Zitaten im Vergleich zum Jahr 2011 bleibt die Bild-Zeitung auf der Spitzenposition unter den Tageszeitungen. Damit verkürzt das Springer-Medium auch in absoluten Zahlen (2012: 3.199 Zitate) den Abstand zum Spiegel.

Zeitschriftenwand
Quelle: Christian Evertsbusch / Pixelio
Insgesamt wurden im Erhebungszeitraum vom 1. Januar bis zum 31. Dezember 2012 in den analysierten Medien 45.247 Zitate in 36.584 Beiträgen erfasst

Die Süddeutsche Zeitung folgt mit 2.133 Zitaten auf dem dritten Platz der meist zitierten Medien. Am deutlichsten gewinnt die Welt-Gruppe mit einer Steigerung von 45 Prozent zum Vorjahr (2011: 1.393 Zitate) und rückt 2012 mit 2.018 Zitaten auf den vierten Platz vor.

Auf Rang sechs folgt die Bild am Sonntag, die eine Steigerung von sieben Prozent verzeichnet (2011: 1.364 Zitate). Unter den Regionalmedien kann der Berliner Tagesspiegel erneut seine Spitzenposition halten. Trotz eines Rückgangs von 10 Prozent reichen 638 Zitate für eine knappe Führung vor der zweitplatzierten Rheinischen Post (637 Zitate, plus 32 Prozent).

Weitere Informationen
Gesamttabelle zum PMG Zitate-Ranking (nationale/internationale Titel)


Switch to mobile version