W&V-Aktion: Komm in die Werbung!

Samstag 27 August 2011

Mit einem breit angelegten Aufruf soll dem Nachwuchskräftemangel in der Kreativbranche entgegenwirkt werden: „Komm in die Werbung!“ heißt das Motto der Aktion, mit der das Branchenmagazin W&V jungen Leuten wieder Lust auf Werbung machen will. Einsendeschluss ist bereits der 1. September.


Quelle: obs/3b IDO Jörg Scholz GmbH
Die Werbebranche sucht händeringend Nachwuchs, der Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft (ZAW) zählte allein im ersten Halbjahr 2011 knapp 2000 offene Stellen in Agenturen

Vor allem Mitarbeiter mit Digitalkompetenz werden händeringend gesucht. Doch viele junge Leute ziehen es vor, sich anderswo einen Job zu suchen. Denn Agenturen haben mit dem Image zu kämpfen, niedrige Gehälter zu zahlen, gleichzeitig aber von ihren Mitarbeitern viele Überstunden zu verlangen.

W&V hat nun kreativ ambitionierte Menschen dazu aufgerufen, Kampagnen, Online-Filme und andere Maßnahmen zu entwickeln, die dem Motto „Komm in die Werbung!“ entsprechen. Die besten Arbeiten werden auf dem Portal www.wuv.de bewertet. Unterstützt wird die Aktion von den Verbänden ZAW (Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft), VDZ (Verband der Deutschen Zeitschriftenverleger) und dem GWA (Gesamtverband Kommunikationsagenturen).

Weitere Informationen:
Aktions-Aufruf sowie die Teilnahmebedingungen als PDF


Switch to mobile version