Yahoo macht Online-Werbung transparenter

Donnerstag 24 März 2011

Yahoo hat Mitte März das neue Pilotprojekt „Ad Choices“ in Europa gestartet mit dem Ziel, Nutzer genauer über die Funktionsweise von Online-Werbung und die Auswahlmöglichkeiten bei interessenbasierter Werbung zu informieren. Internetnutzer können so beispielsweise sehen, welche Unternehmen hinter den einzelnen Werbeanzeigen auf den Yahoo-Webseiten stehen.


Quelle: obs/Yahoo
Yahoo hat mit dem neuen Projekt „Ad Choices“ das Ziel, Werbung noch spezifischer auf die Konsumenteninteressen auszurichten. Dafür hat sich das Unternehmen mit Branchenverbänden, wichtigen Werbekunden, Publishern und Werbeagenturen zusammengeschlossen

Die Verlinkung „Ihre Werbung, Ihre Wahl“ beim Einblenden der Anzeige ermöglicht es Nutzern zudem herauszufinden, auf Basis welcher technischer Verfahren und Informationen die Werbeanzeige für den jeweiligen Nutzer ausgewählt wurde. Zudem können einzelne interessenbasierte Werbekategorien ausgeschlossen oder komplett deaktiviert werden.


Switch to mobile version