tape.tv etabliert sich in Deutschland

Freitag 4 Februar 2011

Der interaktive Berliner Musikfernsehsender tape.tv gehört inzwischen zu den wichtigsten Musikvideo-Plattformen in Deutschland. Laut Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung (AGOF) hat das Portal Ende vergangenen Jahres eine Reichweite von durchschnittlich 1.89 Mio. Unique Usern im Monat erreicht.


Quelle: tape.tv AG
Conrad Fritzsch, Gründer der Werbeagentur Fritzsch & Mackat, gründete tape.tv im Jahr 2008

Seinen Wachstumskurs setzt tape.tv auch international fort: Seit September 2010 ist tape.tv in Österreich und der Schweiz präsent. Der Rollout in Großbritannien und Skandinavien soll in diesem Jahr folgen.

Seine Konzertreihe “Auf den Dächern” möchte der Sender ausbauen; außerdem sollen acht neue Formate produziert werden, darunter die Live-Sendung “on tape” in Kooperation mit dem neuen ZDF Kulturkanal.

Mit tape.media hat der Sender dabei seinen eigenen Vermarkter, vom bisherigen Partner IP Deutschland hat sich tape.tv Ende des Jahres getrennt.

Weitere Informationen
www.tape.tv


Switch to mobile version