Radiostars 2010 verliehen

Montag 12 Juli 2010

Im Frankfurter Cocoon-Club wurden im Mai die Radiostars 2010 verliehen. Die Plätze auf den Siegertreppchen teilen sich in diesem Jahr mit jeweils drei Auszeichnungen Studio Funk Hamburg und Hastings Audio Network. Jung von Matt und Leagas Delaney sind mit jeweils zwei Preisen die erfolgreichsten Agenturen des diesjährigen Wettbewerbs.


Quelle: DMAX TV GmbH & Co. KG (D4RKD0ME/YouTube)
Die Spots für DMAX kamen aus der Feder von der Agentur Jung von Matt/Alster Werbeagentur, produziert wurde im Studio Funk Hamburg

Erstmals wurde in diesem Jahr der Publikumspreis ausgelobt. Der Gewinner, Radiozentrale mit dem Spot „Ying & Yang“, wurde unter Hunderten von Teilnehmern per Online-Abstimmung ermittelt.

Weitere Informationen
Alle ausgezeichneten Radiospots der ARD-Werbung seit 1976 sind im Internet unter www.radio-hall-of-fame.de nachzulesen und zu hören.


Switch to mobile version